Verhütung

Kondom

Temperatur-Methode

Die Temperaturmethode ist eine Methode der natürlichen Familienplanung. Die erreichbare Verhütungssicherheit wird, je nach Quelle, sehr unterschiedlich angegeben (Pearl-Index

Chemische Verhütung

Methode Pearl-Index
Pille 0,1-3
Ein-Phasen-Pille 0,2-0,5
Sequenzpräparate 0,2-0,7
Dreistufenpräparate 0,2-0,5
Micropille 0,2-0,5
Minipille 3
Depotspritze 0,4-2
Implantat < 0,1
Intrauterinsystem 0,1
Vaginalring 0,2-1,5
Verhütungspflaster 0,7-1

Barriere-Methoden

Methode Pearl-Index
Kondom 3-14
Intrauterinpessar 0,5-5
Intrauterinsystem 0,1
Diaphragma 12-20
Portiokappe 5-15
Lea Contraceptivum 2

Natürliche Verhütung

Bei den Natürlichen Methoden der Empfängnisverhütung werden
die fruchtbaren beziehungsweise unfruchtbaren Tage im Zyklus der Frau

Pearl-Index

Der Pearl-Index gibt die Wahrscheinlichkeit an, bei einem Geschlechtsverkehr unter Anwendung von Verhütungsmethoden nicht schwanger zu werden.

Je kleiner der Pearl-Index ist, umso sicherer ist die Methode.

Pearl-Index = (Schwangerschaften x 12 Monate) / (Anwendungsmonate x Zahl Frauen) x 100

Um einen Anhalt zu bekommen:
Der Pearl-Index für ungeschützten Geschlechtsverkehr liegt etwa bei 80.

Verhütung

Als Empfängnisverhütung oder Kontrazeption werden Methoden bezeichnet, die Geschlechtsverkehr ohne das Risiko einer Schwangerschaft ermöglichen oder dieses zumindest reduzieren.

Grundsätzlich kann man zwei Methoden der Empfängnisverhütung unterscheiden:

Inhalt abgleichen

Powered by Drupal