Risiken

Weitere Risiken

 

 

Hepatitis

 

 

Schwangerschaftsbluthochdruck

Formen:
Man unterscheidet:

    - Gestationshypertonie ohne Proteini im Urin (Proteinurie)
    - Gestationshypertonie mit Proteinurie und Ödembildung = Präeklampsie.

Folgen einer Präeklampsie können Eklampsiei und HELLP-Syndrom sein.

Abzugrenzen sind eine

Schwangerschaftsdiabetes

Ursachen:

Mehrlingsschwangerschaften

Eine Mehrlingsschwangerschaft stellt eine Risikoschwangerschaft für die Mutter und die Kinder dar. So weisen die Schwangeren selbst eine dreifach erhöhte Sterblichkeit auf. In der Frühschwangerschaft kommt es gehäuft zum Auftreten einer Hyperemesis gravidarum, in der späteren Schwangerschaft zum Auftreten von Gestosen. Die Frühgeburtlichkeit ist deutlich erhöht.

Inhalt abgleichen

Powered by Drupal