Schamhaarentfernung bei Frauen

 

Im westlichen Kulturkreis war die Verbreitung der Schamhaarentfernung periodischen Schwankungen unterworfen, stellte jedoch bis in die 1990er Jahre hinein nie ein Massenphänomen dar. In folge knapper werdender Badebekleidung und zunehmender medialer Präsenz von Nacktheit setzte sich, dem Trend zur Enthaarung von Beinen und Achseln folgend, die Schamhaarentfernung in den USA und Europa durch. Auch das Bekenntnis zahlreicher prominenter Frauen, im Intimbereich "haarlos" zu sein, trug seinen Teil zur Popularität bei.


Anfangs auf den Bereich der Bikinizone beschränkt, folgte bald die Mode, nur einen schmalen Streifen über den Schamlippen stehen zu lassen. In jüngster Zeit setzt sich die vollständige Entfernung zunehmend durch.


Die Verbreitung variiert stark zwischen den Altersgruppen - die Schamhaarentfernung ist bisher unter jungen Frauen weitaus stärker verbreitet. So ergab eine Studie in den USA, durchgeführt von den Zeitschriften Esquire und Marie Claire, dass der Anteil sich umgekehrt proportional zum Alter verhält. Während unter den 40-50 jährigen Frauen 45% ihr Schamhaar in natürlichem Zustand beliessen, lag der Anteil unter den 20-30 Jährigen bei lediglich 16%.

In Deutschland entfernen einer Studie der GfK zufolge 60% der Frauen zwischen 20-29 Jahren ihre Schambehaarung, wobei der Anteil in Großstädten sogar bei 81% liegt. Ein Jugendreport der Zeitschrift Bravo ergab 2006, dass in Deutschland mehr als die Hälfte der befragten jugendlichen Mädchen sich die Schamhaare entfernte.


Das, wie der Name andeutet, aus Brasilien stammende Brazilian Waxing setzt sich mittlerweile, über die USA kommend, auch in Europa durch. Dabei wird die Schambehaarung mit Heißwachs entfernt. Auch die dauerhafte Entfernung durch Laserepilation wird zunehmend populärer.

3.7
 
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schamhaarentfernung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Dauerhafte Haarentfernung in der Intimzo

Intimbehaarung lässt sich sehr gut mit einer dauerhaften Haarentfernungsmethode entfernen. Dazu gehören zum Beispiel Haarentfernungsmethoden, wie IPL oder Laser: http://www.dermalisse.de/haarentfernung-...

Powered by Drupal